Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Info an alle Vereinsmitglieder –

15.05.2018

Liebe Hartfüßler,

zum 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in der in Kraft. Die EU-DSGVO hat das Ziel, das Datenschutzniveau innerhalb der gesamten EU auf einen einheitlich hohen Standard zu setzen.
Auch der HartfüßlerTrail e.V. unterliegt den Neuerungen, die die europäische Regelung zum Datenschutz mit sich bringt.

Aus diesem Grund hat der Vorstand als Ergänzung der Vereinssatzung bereits jetzt eine Datenschutzordnung beschlossen, welche alle relevanten Informationen zum Thema Datenschutz enthält. Ihr findet Sie auf unserer Homepage unter http://www.hartfuessler.de/verein.

Eure personenbezogenen Daten werden ausschließlich dazu verwendet, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen und dich in allen Angelegenheiten, die für die aktive Teilnahme am Laufsport und dem Vereinsleben dienen, optimal und umfassend zu informieren, zu beraten und zu betreuen.

Für die Vereins-Mitglieder wird sich auch weiterhin bei allen Betreuungsmaßnahmen und aller internen Geschäftsaufgaben des Vorstandes nichts ändern. Der Vorstand ist sich seiner sehr hohen Verantwortung im Datenschutz bewusst und wird auch zukünftig entsprechend handeln.

Eure Daten im Internet

Wir weisen darauf hin, dass wir ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen haben. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten wie Namen, Fotos oder sportlichen Ergebnissen im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Nehmt daher bitte die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und seid euch bewusst dass die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keinen der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen und dass dort die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Ihr trefft die Entscheidung zur Veröffentlichung eurer Daten im Internet freiwillig und könnt eure Einwilligung – mit Wirkung für die Zukunft – schriftlich gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

Jedes Mitglied hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Art. 13 ff. DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

Bei Fragen, Kommentaren, Anregungen, sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit diesen Datenschutzbestimmungen und der Verarbeitung von personenbezogenen könnt ihr euch jederzeit per E-Mail an info@hartfuesslertrail.de wenden.

Der Vorstand
Hendrik, Swen, Katja und Jan